Ätherische Öle

Cascarilla (Croton eluteria benett)

Cascarillaöl hat eine angsthemmende, entspannende, ausgleichende und eine Zufriedenheit gebende Wirkung. Cascarilla bewirkt, dass man seine Gedanken besser ordnen und fokussieren kann. Es hilft über seelische Tiefs hinweg, auch in der kalten und dunklen Jahreszeit beim sogenannten Winterblues oder einer Winterdepression.

Cascarilla eignet sich daher generell besonders gut bei Depressionen und Angststörungen, aber auch, wenn der Stress im Alltag und im Beruf zu groß wird.

Das Cascarillaöl

Der Ursprung von Cascarillaöl

Das ätherische Cascarillaöl gewinnt man aus dem sogenannten Chinarindenbaum. Der Anbau dieser Bäume findet insbesondere in tropischen Gebieten statt: Die Bahamas gelten zum Beispiel als eine der Nationen, welche die größte Menge an Cascarilla exportieren.

Den Ursprung hat der Chinarindenbaum in Südamerika, wo er vor allem in bergigen Gebieten zu finden war. Dieses Gewächs kann sehr groß werden, das heißt ungefähr 10 Meter hoch.

 

Die Gewinnung von Cascarillaöl

Um von dem Chinarindenbaum das ätherische Öl Cascarilla zu gewinnen, nimmt man die Rinde der Pflanze und führt mit ihr eine Wasserdampfdestillation durch. Dabei benötigt man für einen Liter des ätherischen Öls ungefähr 33 Kilogramm der Rinde.

Übrigens wird der Extrakt von der Rinde des Chinarindenbaumes als Inhaltsstoff des weit bekannten „Campari“ verwendet.

 

Die möglichen Verwendungen von Cascarillaöl

Das ätherische Öl Cascarilla ist in erster Linie mit Hilfe einer Aromalampe im Einsatz. Hierfür gibt man einfach ein paar Tropfen des ätherischen Cascarillaöls in eine Duftlampe und lässt es so verdampfen.

Dies kann beispielsweise ängstlichen Menschen helfen, aber auch Personen die einfach eine übermäßige Vorsicht verfolgen und sich kaum etwas trauen. Durch das ätherische Cascarillaöl kann das gesamte menschliche Nervensystem beruhigt werden. Der betroffene Mensch wird ruhiger, zufriedener und ausgeglichener. So wird es wieder möglich, die Gedanken auf etwas zu konzentrieren und aus der Endlosschleife der Problemgedanken auszubrechen. Deshalb wird auch häufig Personen, welche sich privat oder beruflich starkem Stress ausgesetzt fühlen, zu dem ätherischen Öl Cascarilla geraten.

Zudem kann das ätherische Cascarillaöl die betroffene Person motivieren und ihr wieder einen gewissen Antrieb verleihen. Unglücklichen oder etwas depressiven Menschen kann ebenso geholfen werden. Dadurch wird dieses ätherische Öl zum Wundermittel zur tristen Winterzeit, in der alles grau ist und sich einige Menschen matt, ausgelaugt und perspektivlos fühlen.

Depressive Symptome können mit Anwendung der Aromatherapie mit Hilfe des ätherischen Cascarillaöls stark vermindert werden.

Vorsichtsmaßnahmen und Hinweise für den Einsatz von Cascarillaöl

Solange das ätherische Öl Cascarilla sachgemäß verwendet wird, gibt es keine übermäßigen Maßnahmen zur Vorsicht. Zu beachten ist allerdings, dass es selbstverständlich Kindern nicht ohne Aufsicht gegeben werden sollte.



Steckbrief von Cascarilla

Herstellung
Wasserdampfdestillation der Rinde

33 kg ergeben 1 l Öl.

Wirkungen auf den Körper durch Verwendung von Cascarillaöl

Das ätherische Öl Cascarilla zeigt insbesondere äußerst positive Wirkungen auf die Seele. Durch ein ausgeglichenes Seelenleben können auch körperliche Beschwerden verbessert oder präventiv verhindert werden.

Wirkungen auf die Seele durch Verwendung von Cascarillaöl

Das ätherische Cascarillaöl hat viele positive Eigenschaften und wirkt sich sehr gut auf das Befinden und die Seele des Menschen auf. Folgende Eigenschaften wurden entdeckt:

  • Angsthemmend
  • Beruhigend
  • Ermutigend
  • Entspannend
  • Ausgleichend
  • Motivierend
  • Antreibend
  • Hoffnungsgebend

Es schafft Motivation, weiterzumachen und nicht den Kopf hängen zu lassen, gibt Kraft für die nahe Zukunft.

Geben Sie also einfach einige Tropfen des Cascarillaöls in eine Duftlampe und lassen Sie sich von diesem wunderbaren Öl wieder aufmuntern und motivieren.

Hilft ängstlichen und vorsichtigen Menschen.

Anregend bei Antriebslosigkeit und Resignation.


Anwendungsgebiete von Cascarilla

Innere Anwendung von Cascarilla
Dyspepsien
Verdauungsschwierigkeiten

Einmal täglich zwei Tropfen in einen Kaffeelöffel Honig einrühren und in einem Glas mit lauwarmem Wasser oder Kräutertee auflösen.

Äußere Anwendung von Cascarilla
Als Räucherwerk
Zur Tabakveredlung
Zur Parfümerzeugung

Vorsicht

Es liegen keine Vorsichtsmaßnahmen vor.













zum Seitenanfang