Ätherische Öle

Allergie

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Alle Hauterkrankungen

nächster Eintrag: Allergien






Weitere Einträge bei uns:

Quetschungen
Cajeput, Eukalyptus, Fichte, Johanniskraut, Kampfer, Kiefer, Lavendel, Minze, Quendel, Rosmarin, Wacholder, Zypresse



Migräne
Ackerminze, Anis, Basilikum, Eukalyptus, Grüner Anis, Ingwer, Kamille, Kardamom, Lavendel, Majoran, Melisse, Minze, Muskatellersalbei, Pfefferminze, Rainfarn, Rose, Rosmarin, Thymian, Zitrone



 

 

  • Allergie
  • Allergien
  • Allergien der Haut
  • Allergische und rheumatische Beschwerden
  • Allg. Haarpflege
  • Allgemein antiseptisch
  • Allgemein körperlich anregend
  • Allgemeine Blasenleiden
  • Allgemeine Darmkrankheiten
  • Allgemeine Haarpflege
  • Allgemeine Hautprobleme
  • Allgemeine Infekte
  • Allgemeine Kopfschmerzen
  • Allgemeine Müdigkeit
  • Allgemeine Nierenleiden
  • Allgemeine Schwäche
  • Alopezia Areata
  • Als Badzusatz bei Erkältung und Rheuma
  • Als Brustbalsam
  • Als Duftlampe bei Erkältungen
  • Als Duftlampe bei seelischen Spannungen
  • Als Einreibung bei Magenkrämpfen und Rheuma
  • Als Einreibung bei Rheuma
  • Als Kompressen bei eiternden Wunden
  • Als Kompressen und Waschungen bei schlecht heilenden Wunden

    Mehr Infos:
    Mehr zu Allergie und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht













  • zum Seitenanfang