Ätherische Öle

Als Kompressen und Waschungen bei schlecht heilenden Wunden

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Als Kompressen bei eiternden Wunden

nächster Eintrag: Als Massageöl bei Verstauchung






Weitere Einträge bei uns:

Einsamkeit
Basilikum, Bergamotte, Geranie, Lavendel, Melisse, Muskat, Rose, Rosmarin, Schafgarbe, Ylang-Ylang, Zirbelkiefer



Chronische Entzündung
Angelika, Cajeput, Eukalyptus, Geranie, Ingwer, Lavendel, Salbei, Teebaum, Thymian, Zitrone



 

 

  • Als Kompressen und Waschungen bei schlecht heilenden Wunden
  • Als Massageöl bei Verstauchung
  • Als Salbe sehr hautpflegend
  • Als Waschung bei fetter und großporiger Haut
  • Als Waschungen und Kompressen bei Hautausschlägen
  • Als kräftigender Badezusatz
  • Altersbronchitis
  • Alterserscheinungen
  • Altersflecken
  • Altersjucken
  • Ameisenabwehr
  • Ameisenlaufen
  • Analekzem
  • Analfissuren
  • Anaphrodisierend
  • Angespanntheit
  • Angina
  • Angina Mandelentzündung
  • Angst
  • Angstanfälle
  • Angstzustände
  • Anregend
  • Anregend auf die Nebennierenrinde
  • Anregend bei körperlicher Schwäche
  • Anregend und beruhigend Herz Atmung Kreislauf

     

     

     

    zurück zur Übersicht















  • zum Seitenanfang