Ätherische Öle

Eiternde Wunden

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Eiterentziehende Mittel

nächster Eintrag: Eiterungen






Weitere Einträge bei uns:

Duftmischung Wintermärchen
Edeltanne, Fichtennadel, Geranium, Ingwer, Kiefer, Latschenkiefer, Lavendel, Nelke, Olibanum Weihrauch, Orange, Petit Grain, Sandelholz, Thymian, Wacholder, Wacholderbeere, Zedernblätter, Zedernholz, Zimt, Zitrone, Zypresse



Pflanzliches Antibiotikum
Manuka



 

 

  • Eiternde Wunden
  • Eiterungen
  • Ekzem
  • Ekzeme
  • Ekzemen
  • Emotionale Krisen
  • Emotionalen Blockaden
  • Emotionales Chaos
  • Empfindliche Haut
  • Empfindliche Zahnhälse
  • Empfindliches Zahnfleisch
  • Empfindlichkeit der sympathischen Zentren wird herab gesetzt
  • Empfindsamkeit
  • Energetisierendes Massageöl
  • Energiemangel
  • Entblähend
  • Entgiftend
  • Entgiftet den Organismus
  • Entkrampfend
  • Entkrampfend auf Leber und Galle
  • Entkrampfung
  • Entschlackend
  • Entschlackende Mittel
  • Entspannend
  • Entspannend und schmerzlindernd bei Magen- und Menstruationskrämpfen

     

     

     

    zurück zur Übersicht















  • zum Seitenanfang