Ätherische Öle

Kalte Hände

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Kalte Füße

nächster Eintrag: Kampfer wärmt und kühlt die Haut und wirkt dadurch ausgleichend bei Hitze und Kälte.






Weitere Einträge bei uns:

Bei Magersucht
Bergamotte



Angina
Angelika, Angelikawurzel, Cajeput, Eukalyptus, Geranie, Geranium, Ingwer, Lavendel, Salbei, Teebaum, Thymian, Zitrone



 

 

  • Kalte Hände
  • Kampfer wärmt und kühlt die Haut und wirkt dadurch ausgleichend bei Hitze und Kälte.
  • Kandida
  • Kapillarzirkulation
  • Karbunkel
  • Karies
  • Katarrh
  • Kater
  • Katzenjammer
  • Kehlkopf- Mundschleimhautentzündung
  • Kehlkopfentzündung
  • Kehlkopferkrankungen
  • Keimtötend
  • Keimtötende Wirkung auf Pilze Viren und Bakterien bei guter Hautverträglichkeit
  • Keuch- und Krampfhusten
  • Keuchhusten
  • Kiefergelenk-Blockade
  • Kieferhöhlen-Vereiterung
  • Kiefernhöhlenentzündung
  • Kiefersperre
  • Kinderlähmung-Spätfolgen
  • Kindern
  • Kitzelhusten
  • Kleieflechte
  • Kleiepilz

    Mehr Infos:
    Mehr zu Kalte Hände und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht













  • zum Seitenanfang