Ätherische Öle

Sollte vor traumatischen Erlebnissen angewendet werden etwa bei Trennung Operationen Prüfungen oder einer Geburt

Welche ätherische Öle können helfen?




zurück zum Index




vorheriger Eintrag: Sodbrennen

nächster Eintrag: Sommerduft






Weitere Einträge bei uns:

Geburtsfördernd daher während der Schwangerschaft nicht einnehmen
Jasmin



Wetterfühligkeit
Fichte, Kiefer, Melisse, Niaouli, Orange, Rosmarin, Sandelholz, Zitrone



 

 

  • Sollte vor traumatischen Erlebnissen angewendet werden etwa bei Trennung Operationen Prüfungen oder einer Geburt
  • Sommerduft
  • Sommersprossen
  • Sonnenbrand
  • Soor
  • Soor-Mykose
  • Sorgen
  • Sorglosigkeit
  • Spannungskopfschmerz
  • Spannungskopfschmerzen
  • Spastische Kontraktur
  • Speicheldrüsenentzündung
  • Speichelstein
  • Speisezusatz
  • Spitzfuß
  • Sportöl
  • Stabilisierend
  • Stabilisierend und regenerierend auf der Haut
  • Stark antiseptisch
  • Stark entgiftend
  • Stark krampflösend
  • Starke Menstruation
  • Starke Schweißproduktion
  • Starke antimikrobielle Wirkung
  • Starke keimtötende Wirkung

    Mehr Infos:
    Mehr zu Sollte vor traumatischen Erlebnissen angewendet werden etwa bei Trennung Operationen Prüfungen oder einer Geburt und was man in der Naturheilkunde dagegen tun kann.

     

     

     

    zurück zur Übersicht













  • zum Seitenanfang