Ätherische Öle

Rund um die Haare

Duftende Haare

Sie brauchen dazu
1 Tropfen Rosmarin, Lavendel oder Sandelholz

Geben Sie einen Tropfen des von Ihnen gewählten ätherisches Öles auf eine Bürste und bürsten Sie Ihr Haar gut damit aus. Das ätherische Öl verleiht dem Haar einen wunderschönen Duft.


Natürlicher Hair - Conditioner
Sie brauchen dazu
1 Esslöffel Jojobaöl
1-3 Tropfen Rosmarinöl

Mischen Sie die Jojobaöl und Rosmarinöl miteinander und geben Sie die Mischung in das feuchte Haar. Dann eine halbe Stunde einwirken lassen. Danach auswaschen.

Jojobaöl und Rosmarin sind hilfreich bei trockenen Haaren, auch bei Schuppen.


Eine reinigende Haarpackung

Sie benötigen dazu:
  • 4 Tropfen Teebaumöl
  • 2 Esslöffel Sesamöl
  • 5 Tropfen Nelkenknospen

Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und geben Sie sie einem Shampoo bei.

Haarausfall-Tonikum
Sie brauchen dazu
Rosmarin - 20 Tropfen
Lavendel - 20 Tropfen
Basilikum - 10 Tropfen
30ml Jojobaöl

Mischen Sie die einzelnen Zutaten miteinander und füllen Sie sie in eine dunkle Flasche.. Verwenden Sie einen halben Teelöffel und massieren Sie dies dann auf die Kopfhaut ein und lassen Sie die Mischung dann über Nacht einwirken.
2-3 mal pro Woche durchführen.

 

 

Ein einfaches Shampoorezept

 

Also vorweg: Das Shampoo selbst wird hier nicht hergestellt, da nimmt man ein Basisshampoo oder sein Lieblingsshampoo, das dann aber möglichst keinen Eigenduft besitzt.

Stattdessen beschränkt sich die "Veredlung" des Shampoos auf die Zugabe der verschiedenen Öle. Die Herstellung ist so kinderleicht.


Sie brauchen:

Ein Basisshampoo, ca. 250 ml
1 Esslöffel Jojobaöl (optional, das Öl gibt dem Haar aber Feuchtigkeit und schützt es so vor Bruch.)
40 Tropfen Lavendelöl
10 Tropfen Rosmarinöl
5 Tropfen Ylang Ylang Öl
Eine ausreichend große Flasche, in der das Shampoo dann aufbewahrt wird.

Herstellung
Mischen Sie das Jojobaöl mit den ätherischen Ölen.
Danach mischen Sie das Shampoo und die Öle gut miteinander. Dann in die Flasche umfüllen und innerhalb eines Jahres verbrauchen.

Passen Sie bitte auf, dass kein Shampoo in die Augen kommt.

 
















zum Seitenanfang